Beritt

Ich biete dir an, dein Pferd für dich und mit dir gemeinsam auszubilden, bzw. seine Ausbildung zu verfeinern – – – – was für eine wunderbare Aufgabe!

Nach einer ausführlichen Besprechung, was du dir von der Ausbildung erhoffst / erwartest, beginne ich dein Pferd schon beim Anbinden, Putzen und Führen kennen zu lernen.

Dann später lerne ich es vertieft kennen, bei der Arbeit an der Hand, eventuell an der Longe und dann natürlich und vor allem unter dem Sattel.

Gerne bekommst du von mir regelmäßig Feedback, was ich finde, spüre, erahne und was die Themen sein werden, an denen ich mit deinem Pferd arbeiten werde.

Ganz wichtig ist mir, dich recht bald mit Trainingsstunden (wenigstens einmal pro Woche) in den Fortschritt mit einzubinden, denn was nützt es, wenn dein Pferd bei mir fein geht, es dann bei dir aber vielleicht „holpert“.

Du kannst dein Pferd zum  Beritt (nach Absprache) für eine gewisse Zeit zu mir stellen.

Den Preis für den Beritt besprechen wir gerne persönlich am Telefon.

Wie lange dein Pferd benötigt, um neue Verhaltens – und Bewegungsmuster zu übernehmen, das entscheidet allein dein Pferd. Ich kann das weder über mehr Druck oder Andeutungen von Gewalt beeinflussen, wohl aber durch Ruhe und Klarheit, durch genug Raum und Zeit. Du bekommst auf jeden Fall eine Art  “Fahrplan” mit heim, wie du mit deinem Pferd weiter arbeiten solltest. Gern könne wir dann nach der Zeit bei mir, deine Fortschritte per Video weiter bearbeiten und verfeinern.  Ich lasse dich also nicht alleine.

Melde dich aber bitte unbedingt rechtzeitig an, damit du dir deinen Berittplatz bei mir sichern kannst. Wie oft ich dann dein Pferd pro Woche für dich arbeite, das machen wir uns ganz individuell aus.

Fragen? Dann ruf mich einfach an.

 

Wir sehen uns…………….