StartseiteAngebotUnterrichtAktuellesHufservicemehrFotosÜber michmehrReferenzenImpressummehr www ...
Coco3klein_bs_original Coco_me_bs_original IMG_20151213klein_bs_original DSklein_bs_original 2011-03-25-09-03-50_bs_original 2011-03-25-08-52-21_bs_original 2011-03-25-09-32-30_bs_original heschoUndCoco_bs_original
Petra Roth, Maria Raisenmarkt 15, 2534 Alland, [email protected], Tel: +43 699 15 16 7497
Hufservice -- Fotos
Nach Eisenabnahme,
Der Huf wird langsam besser durch regelmäßige Bearbeitung
Diese Stute war lange Zeit beschlagen, der Huf hat sich dabei verformt, Zehe zu lang, Trachten eine Spur zu hoch und überlastet (Rillenbildung im Horn). Die Stute zeigte ein ungleiches Gangbild, ohne wirklich lahm zu sein. Nach nur 6 Wochen, hat sich der Huf regeneriert, das Gangbild verbessert.






6.12.14collage 2014-07VL 20140723VL. 20140814VL Letzte Bearbeitung
6 Wochen später, der Huf hat seine Funktionalität zurück
Hufrehe beim Pony, Bearbeitung in 4 Wochen.
Ein Pony mit Hufrehe, Befinden mal besser, mal schlechter.Die Bearbeitung erfolgt in vielen kleinen Schritten, Zehe wird gekürzt, Trachen langsam auch.
LV palmar
Das Auge schulen! Jeder kann lernen die Kräfte und deren Auswrikung auf die Hufkapsel zu sehen. Hier zur verdeutlichung die eingezeichneten Linien.